Profiling

Mit Potentialanalyse erkennen, was gut zusammenpasst.
 

Das Profiling, die nutzbare Erstellung des Gesamtbildes einer Persönlichkeit, ist das Herzstück unserer Arbeit.

 

Jedes Unternehmen steht und fällt mit den richtigen Menschen am richtigen Platz. Eine passende Zuordnung bedingt nicht nur die Berücksichtigung des Könnens, sondern ist vielmehr eine Frage des „Wollens“ – also eine Frage der Motivation. Motivation hat nachweislich einen entscheidenden Einfluss auf die Leistung.

Motivierte Mitarbeiter machen den Unterschied: mehr Energie, mehr Output, mehr Effizienz.

(Grafik: Profile Dynamics®)

Motivierte Mitarbeiter für Ihr Unternehmen finden

Mit Profiling effektiv und einfach erkennen, wer zu Ihnen passt.

Den geeigneten Mitarbeiter für die richtige Position zu finden, ist für die meisten Unternehmen schon schwierig; motivierte Mitarbeiter zu finden ist im Recruiting-Prozess eine noch größere Herausforderung.

Mit Profile Dynamics® erfahren Sie Entscheidendes über die zukünftige Zusammenarbeit:

  • Wie nachhaltig ist die anfängliche Motivation in der Zusammenarbeit?
  • Bringt der Kandidat die Einstellung und Grundmotivation mit, die Sie für die gegenwärtige Situation, bzw. für die Zukunft brauchen?
  • Passt nicht nur die Qualifikationen, sondern auch die persönliche Einstellung in die Team- und Unternehmenskultur?


Unser Profiling von Profile Dynamics® bringt die richtigen Menschen und Ihre Unternehmung zusammen:

  • Finden Sie den passenden Mitarbeiter auf Basis von Motiven und Anforderungen an die Aufgabe und Position.
  • Erhalten Sie tiefer gehende Einsichten im Recruiting-Prozess und finden Sie motivierte Mitarbeiter.
  • Finden Sie mit unserer Analyse effektiv und einfach heraus, wer zu Ihnen passt und wie Sie motivierte Mitarbeiter nachhaltig an sich binden und in Ihr Team integrieren.


Ein motivierter Mitarbeiter:

  • verdient das Mehrfache seines Gehalts für das Unternehmen
  • ist glücklicher und gesünder
  • fühlt sich der Organisation mehr verbunden

Hinter jeder Motivation steckt ein eigenes Wertesystem:

  • Welche Werte treiben einen Bewerber an (z. B.: Strukturbedarf, Denkfreiheit, Ziele, etc.)?
  • Welches Umfeld braucht er oder sie?
  • Was kann er oder sie beitragen und was behindert möglicherweise?

Dynamisches Wechselspiel der Wertesysteme innerhalb einer Organisation (Grafik: Profile Dynamics®)

Profiling in der Anwendung

Profiling ermittelt „Echtheit“ und ermöglicht dadurch herauszufinden, was wirklich zusammenpasst.

Das Profiling dient sowohl zur Stellenprofilerstellung, als auch für Persönlichkeits-  und Teamprofile.
 

Funktionsprofiling

weiterlesen ...

  • zur objektiven Stellenprofilerstellung passend zur gewünschten Funktion
  • zur Findung geeigneter Talente
  • zur tieferen Synchronisation von Motivation und Stellenanforderungen

Einzelprofiling

weiterlesen ...

  • bei Recruiting und Matching
  • bei Personalentwicklung
  • bei Newplacement
  • bei Employer Branding („attraktiver Arbeitgeber“ – Marketing für den Arbeitsmarkt)

Team-Profiling

weiterlesen ...

  • bei Team- und Organisationsentwicklungen
  • bei Neubesetzung einzelner Teammitglieder
  • bei der Umsetzung von Veränderungsprozessen
  • bei Teamentwicklungen nach Firmenzusammenschlüssen
  • bei interdisziplinärer oder internationaler Zusammenarbeit

Das Profil der Antriebsmuster einer Person zeigt, inwiefern es mit den erforderlichen Anforderungen an die Position und Tätigkeiten übereinstimmt.


Je präziser Sie wissen, was und wen Sie brauchen, desto niedriger wird die Fehlerquote bei der Besetzung und die damit verbundenen Konsequenzen in der Zusammenarbeit.

 

Die Vorteile des Profiling

  • tiefergehende, effizientere Stellenanalyse
  • bietet wertvolle Anhaltspunkte und zeigt innere Widerstände auf
  • vielseitiges und vollständiges Gesamtbild der Antriebsmuster von Denken und Handeln („Das bin ich!“-Reaktion)
  • international, interkulturell und interdisziplinär einsetzbar
  • leicht verständliche, grafische Auswertungen und Berichte
  • hohe Korrelation zum weltweit einzig anerkannten psychologischen Persönlichkeitsmodell (Big Five)

Hinweis

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.